DT2go Lesetipp:

Warm-up für Silvester 2016

Firma Holunder und DJ SchlossAlm heizten dem Homburger Publikum ein.

Musikband "Firma Holunder" Am letzten Abend des Weihnachtsdorfes 2016 in Homburg spielte die Band "Firma Holunder". Foto: (c) Joerg Herrlinger - DT2go.de

Zum Abschluss des diesjährigen Weihnachtsdorfes auf dem Christian-Weber-Platz waren noch einmal viele Besucher nach Homburg gekommen. Die meisten nutzten das Konzert der Lokalmatadoren von der „Firma Holunder“ als Warm-up für Silvester 2016.

Thorsten Bruch von TOB events

Thorsten Bruch von TOB events. Weihnachtsdorf Homburg 2016. Foto: (c) Joerg Herrlinger – DT2go.de

Thorsten Bruch der Organisator des Weihnachtsdorfes und Inhaber der Firma TOB events war mit der Resonanz auch sichtlich zufrieden. „Es hat in diesem Jahr alles gepasst. Das Wetter und die Stimmung der Händler waren prima“, so seine Einschätzung. Leider wurde die Stimmung zum Ende hin durch die schrecklichen Ereignisse in Berlin getrübt. Nach dem Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt am 19.12.2016 waren den auch in Homburg vermehrt Polizisten im Einsatz.

Der schlimme Vorfall schreckte die Menschen jedoch nicht ab zum Abschluss noch einmal ein Paar Runden in der Eisarena zu drehen. Die Eisfläche war mit Sicherheit für Kinder der schönste Platz im Zentrum von Homburg.

Ab 19:00 Uhr sorgten dann die drei Jungs von der Firma Holunder für warme Hände und Füße. Bei bekannten Partyhits konnte mitgeklatscht, -gesungen und getanzt werden. Dies war auch nötig, denn die Temperaturen näherten sich sichtlich dem Gefrierpunkt. Zur späteren Stunde legte dann noch DJ SchlossAlm in der gemütlichen Alm Après-Ski-Hits auf. Ein perfekter Übergang für die kommende Party zu Silvester 2016.

Weiter gefeiert werden kann am Samstag, 31. Januar 2017, bei der großen Homburger Ski- & Après Ski Party im Homburger Musikpark.

Abschlussabend des Weihnachtsdorfes 2016

Abschlussabend des Weihnachtsdorfes 2016 in Homburg mit der Partyband „Firma Holunder“. Foto: (c) Joerg Herrlinger – DT2go.de

Diese Website benutzt Cookies

Um unser OnlineMagazin für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen und Widerspruchshinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.