DT2go Lesetipp:
Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Stadt Homburg

Anstehende Veranstaltungen

Dezember 2017

Homburger Flohmarkt

2. Dezember / 08:00 - 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Monat(en) am First. Tag des Monats um 8:00am stattfindet und 24 mal wiederholt wird.

Rasenanlage Rathaus Homburg, Am Forum 5
Homburg, 66424 Deutschland
+ Google Karte

Der Homburger Flohmarkt zählt seit 1975 zu dem größten im südwestdeutschen Raum. Organisiert wird er von der Homburger Kultur gGmbH. Jeden ersten Samstag im Monat - an Feiertagen verschiebt sich der Flohmarkttermin um eine Woche nach hinten - finden Händler und Kunden von Januar bis November erfolgreich Möglichkeiten, Waren zu verkaufen und zu kaufen. Zeitweise bieten ca. 1.500 Händler ihre Waren an und locken Tausende Besucher nach Homburg. Der Flohmarkt zieht auch viele Besucher aus den Nachbarländern Frankreich, Luxemburg und…

Erfahre mehr »

Extrabreit – Weihnachts-Blitztournee 2017

2. Dezember / 20:00 - 23:00
Homburger Musikpark, Entenmühlstraße 53
Homburg, 66424 Deutschland
+ Google Karte
23Euro - 26Euro

Sie verspotteten die Polizei, zündeten die Schule an und besangen düster den Tod des Präsidenten. Sie ließen auf Partys den Flieger abheben, wollten Annemarie ficken, beschworen die Wonnen der Kleptomanie und die Abgründe des Kokains: Ende der 70er entdeckten fünf Jungs aus Hagen die Schönheit der 3-Minuten-Gitarrenhymne mit rotzig-subversiven Texten und eroberten bald darauf damit die Charts: Extrabreit, die Erfinder des deutschen Pop-Punks. Dafür wurden sie von renitenten Teenagern heiß geliebt und von der Musikkritik als NDW-Spaßkapelle verschrien, von Franz-Josef-Strauß‘…

Erfahre mehr »

Meisterkonzert: Quartetto di Cremona & Aaron Pilsan (Klavier)

7. Dezember / 19:30 - 22:00
Kulturzentrum Saalbau, Zweibrücker Str. 22
Homburg, 66424 Deutschland
+ Google Karte
16Euro - 23Euro

Quartetto di Cremona Aaron Pilsan (Klavier) In den vergangenen zehn Jahren ist mit dem Quartetto di Cremona ein Streichquartett von internationaler Ausstrahlung herangereift, das italienische Streicherkultur mit dem Bewusstsein für historische Spielpraxis vereint. Seit vielen Jahren zu Gast in den internationalen Konzertsälen, werden die Musiker vielerorts als Nachfolge-Ensemble des berühmten Quartetto Italiano gehandelt. Das Quartetto di Cremona trat bei Festivals in Europa, Südamerika, Australien und in den USA auf, darunter das Beethovenfest Bonn, das Bozar Festival in Brüssel, das Turku…

Erfahre mehr »

Mark Gillespie´s „Kings of Floyd“

8. Dezember / 20:00
Kulturzentrum Saalbau, Zweibrücker Str. 22
Homburg, 66424 Deutschland
+ Google Karte
Euro33

Für viele war die Musik von Pink Floyd der Soundtrack ihrer Jugend und steht auch heute noch für ein ganz besonderes Lebensgefühl. Die Klassiker „Dark Side Of The Moon“, „Wish You Were Here“ und „The Wall“ sind zweifelsohne zeitlose Meisterwerke, denen man immer noch – mehr als 40 Jahre später – begeistert zuhört. Mit ihrer großartigen musikalischen Performance bringt die mit den hervorragenden Musikern Mark Gillespie, Lucy Wende, Jürgen Magdziak, Berni Bovens, Bernd Winterschladen, Hans Maahn und Maurus Fischer besetzte…

Erfahre mehr »
Februar 2018

Meisterkonzert: Alexandra Troussov & Kirill Troussov

22. Februar 2018 / 19:30 - 22:00
Kulturzentrum Saalbau, Zweibrücker Str. 22
Homburg, 66424 Deutschland
+ Google Karte
16Euro - 23Euro

Kirill Troussov (Violine) Alexandra Troussov (Klavier) “Ein Geiger von Weltklasse-Format” (FAZ). Die Zusammenarbeit mit namhaften Dirigenten wie Sir Neville Marriner, Vladimir Fedoseyev, Daniele Gatti, Jiri Belohlàvek sowie mit Orchestern wie der Staatskapelle Berlin, Gewandhaus Orchester Leipzig, Orchestre de Paris, Münchner Philharmoniker und Bamberger Symphoniker führt ihn in die großen Konzertsäle der Welt. Er spielt die Antonio Stradivari „The Brodsky“ von 1702, mit der Adolph Brodsky am 4. Dezember 1881 Piotr Tschaikowskis Violinkonzert uraufführte. Als leidenschaftlicher Kammermusiker spielt Troussov regelmäßig mit…

Erfahre mehr »
März 2018

Meisterkonzert: Claus Kanngiesser & Gerhard Oppitz

8. März 2018 / 19:30 - 22:00
Kulturzentrum Saalbau, Zweibrücker Str. 22
Homburg, 66424 Deutschland
+ Google Karte
16Euro - 23Euro

Claus Kanngiesser (Violoncello) Gerhard Oppitz (Klavier) Sein Debut spielte Claus Kanngiesser mit Yehudi Menuhin im Brahms-Doppelkonzert. Danach entfaltete sich bis heute eine rege solistische und kammermusikalische Karriere mit führenden Orchestern weltweit. 1971 wurde er als damals jüngster Professor Deutschlands Nachfolger von Maurice Gendron an der Musikhochschule Saarbrücken. Als Kammermusiker spielte er im Stuttgarter Klaviertrio mit Rainer Kussmaul. Er gründete Kammermusikfestivals u. a. in Homburg und prägte als künstlerischer Leiter die „Sommerlichen Musiktage Hitzacker“. Gerhard Oppitz gibt jedes Jahr zahlreiche Konzerte…

Erfahre mehr »
April 2018

Meisterkonzert: Grigory Sokolov (Klavier)

19. April 2018 / 19:30 - 22:00
Kulturzentrum Saalbau, Zweibrücker Str. 22
Homburg, 66424 Deutschland
+ Google Karte
16Euro - 23Euro

„Er gilt als der bedeutendste Pianist der Welt“ (Die Zeit). Grigory Sokolov ist ein Mysterium. Er ist ein „unzeitgemäßer“ Künstler, verweigert sich den gängigen Marketingmechanismen, gibt keine Interviews, hält Privates privat – und ist doch der Kult-Pianist unserer Tage schlechthin. Er lehnt es ab, über Musik zu sprechen, aber sein Spiel verrät unendlich mehr über die Werke, als Worte aussagen könnten. Das Programm wird noch kurzfristig bekanntgegeben.

Erfahre mehr »
Mai 2018

Meisterkonzert: „Meister von morgen“

24. Mai 2018 / 19:30 - 22:00
Kulturzentrum Saalbau, Zweibrücker Str. 22
Homburg, 66424 Deutschland
+ Google Karte
16Euro - 23Euro

Preisträger-Konzert in Kooperation mit dem ARD-Musikwettbewerb Seit 2001 veranstaltet der ARD-Musikwettbewerb Kammermusikfeste, zu denen Preisträger und andere herausragende Teilnehmer verschiedener Wettbewerbsjahrgänge eingeladen werden. Den jungen Musikern sollten dadurch unter anderem Begegnungen ermöglicht werden, aus denen sich weitere künstlerische und berufiche Entwicklungen ableiten lassen. Die Landschaft der Musikwettbewerbe ist in den letzten Jahrzehnten - vorsichtig formuliert - unübersichtlich geworden. Die Zahl der Wettbewerbe ist explodiert, und immer wieder werden Stimmen laut, die ihren Sinn generell in Zweifel ziehen. Doch die Frage,…

Erfahre mehr »
Juni 2018

Meisterkonzert: Esegesi Percussion Quartett & Simone Rubino

14. Juni 2018 / 19:30 - 22:00
Kulturzentrum Saalbau, Zweibrücker Str. 22
Homburg, 66424 Deutschland
+ Google Karte
16Euro - 23Euro

Esegesi Percussion Quartett Simone Rubino Der italienische Multi-Perkussionist Simone Rubino war der überragende Gewinner des ARD-Musikwettbewerbs 2014. In der Saison 2016/17 gab er im Rahmen des Lucerne Festivals sein Debüt mit den Wiener Philharmonikern, an dessen Anschluss ihm offiziell der mit 75.000 Franken dotierte Credit Suisse Young Artist Award verliehen wurde. Außerdem gab er sein Debüt in der Carnegie Hall New York. Weitere Höhepunkte sind seine Auftritte mit den Münchner Philharmonikern und dem Orchestra dell’Accademia Nazionale di Santa Cecilia in…

Erfahre mehr »
+ Veranstaltungen exportieren

DT2go-Wochenpost 

Jetzt kostenfrei unseren Newsletter bestellen!

Wir beachten die Datenschutzbestimmungen.