DT2go Lesetipp:

Deutsche Tribüne

DT2go KarikaturSie wollen wissen, was es in Homburg und Umgebung Neues gibt? Unser Stadtmagazin „Deutsche Tribüne“ hält Sie auf dem Laufenden. In unserem smarten Veranstaltungskalender finden Sie zahlreiche Empfehlungen für Ihre Freizeitgestaltung und Ausgehtipps für den Abend oder das Wochenende. Schwerpunkte sind Familie, KulturKunst, Hobby und Freizeitgestaltung.

Wir möchten Ihnen ein Stadtmagazin anbieten, das neue Formen des Journalismus ausprobiert. Wir setzen moderne Techniken nur dort ein, wo sie sinnvoll sind. Tonbeispiele, Bilder, Texte und Videos bieten wir dort an, wo sie authentisch sind und Ihnen einen Nutzen bieten.

Gedenktafel Deutsche Tribuene

Gedenktafel „Deutsche Tribüne“ in der Eisenbahnstraße 11 in Homburg.

DT2go ist Homburgs erstes und und reichweitenstärkstes OnlineMagazin.

Ursprünglich als Wissensportal 2011 unter dem Namen „www.deutsche-tribuene.de“ gegründet, waren die Leitthemen damals vor allem Homburg als Wirkungstätte von Johann Georg August Wirth und Philipp Jakob Siebenpfeiffer.

Dazu kam die Geschichte des Vormärz und seine Bedeutung für die heutige Zeit. Der Name unseres OnlineMagazins erinnert an Johann Georg August Wirth und an seinen Kampf für Meinungs- und Pressefreiheit.

Seine Zeitung „Deutsche Tribüne“ gilt als Sprachrohr des liberal-demokratischen und europäischen Vormärz. Nach knapp einem halben Jahr wurde sie am 18. März 1832 in Homburg verboten. Homburg und die angrenzenden Regionen sind seit dieser Zeit eng mit der Pressefreiheit verbunden.

Mit unserem Magazin knüpfen wir an diese Tradition an. Unterstützen Sie uns mit einer Inhaltspartnerschaft oder werben Sie in unserem OnlineMagazin.

DT2go-Wochenpost 

Jetzt kostenfrei unseren Newsletter bestellen!

Wir beachten die Datenschutzbestimmungen.