DT2go Lesetipp:

„The Soul Providers“ eröffnen Musiksommer 2018 in Homburg

Frankfurter Jazz Big Band “Best Of Swing” beim Jazz-Frühschoppen

"The Soul Providers" eröffneten die Reihe "Querbeat" beim Musiksommer 2018 in Homburg. Foto: (c) Joerg Herrlinger 2018

Die Gesangs- und Instrumentalsolisten von „The Soul Providers“ eröffneten am vergangenen Freitagabend die Reihe „Querbeat“ im Rahmen des Homburger Musiksommers 2018. Zu Songs von „Earth, Wind and Fire“, „Cool and the Gang“, James Brown, The Temptations, Marvin Gaye und weiteren bekannten Größen der Soul- und Funkmusikgeschichte tanzten gleich zu Beginn der Veranstaltung einige Besucher.

„The Soul Providers“ eröffneten die Reihe „Querbeat“ beim Musiksommer 2018 in Homburg. Foto: (c) Joerg Herrlinger 2018

Auch die immer wieder einsetzenden kleinen Regenschauer konnte die „aufgeheizte“ Stimmung nicht abkühlen. Die auf der Open Air Bühne auf dem historischen Marktplatz dargebotenen Funk und Soul Hits der vergangenen 50 Jahre waren ein gelungener Einstieg in den Musiksommer. Dem standen auch die Frankfurter Jazz Big Band “Best Of Swing” am folgenden Samstag, 02. Juni 2018, in nichts nach. Thomas Cremer und Wilson de Oliveira präsentierten hochinteressante und in der Stilistik äußerst vielfältige Jazzmusik zum Start des Jazz-Frühschoppens.

Auch in diesem Jahr tritt unser OnlineMagazin „Deutsche Tribüne & Bagatelle“ wieder als Medienpartner und Sponsor der Interessengemeinschaft Homburger Altstadt e.V. auf. Das komplette Programm des diesjährigen Musiksommers können Sie sich über folgenden Dateilink herunterladen und ausdrucken:

Programmheft Musiksommer 2018

Diese Website benutzt Cookies

Um unser OnlineMagazin für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen und Widerspruchshinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.