DT2go Lesetipp:

Sanierung des Marktplatzbrunnens in Homburg gestartet

Fertigstellung im April geplant

Karlsbergbrunnen Homburg Einweihung des Karlsbergbrunnens auf dem Homburger Marktplatz am 28. Mai 1953. Foto: (c) Stadtarchiv Homburg, Repro: (c) DT

Die Brunnenanlage auf dem Historischen Marktplatz in Homburg wird seit dieser Woche restauriert. Der sogenannte „Karlsbergbrunnen“ wurde zum 75jährigen Jubiläum der Karlsberg Brauerei von dieser gestiftet. Unter großem Besucherzuspruch wurde der Brunnen am 28. Mai 1953 eingeweiht. Anwesend waren der damalige Wirtschaftsminister Ruland und Bürgermeister Vollmar (Bild oben).

Im Zuge der beabsichtigten Sanierungsarbeiten an der Brunnenanlage auf dem Marktplatz wird ein Teil des Platzes ab dem 22. Februar 2016 bis einschließlich 20. April 2016 gesperrt werden. Abgesperrt wird eine fast quadratische Fläche um den Brunnen, die eine Seitenlänge von gut 20 m haben wird. Die Fläche wird zur Einrichtung der Sanierungs-Baustelle mit Zeltbau benötigt. Da die Sperrfläche innerhalb der Marktfläche und im Bereich von derzeit nutzbaren Stellplätzen liegt, wird es in den kommenden Wochen zu Einschränkungen kommen. Die Baustellenzufahrt erfolgt über die Saarbrücker Straße. Dies teilte die Ortspolizeibehörde Homburg mit.

Die Fertigstellung ist bis zum Beginn des Homburger Musiksommers und bis zum 23. April geplant. Denn der 23. April steht ganz im Zeichen des Bieres. Am 23. April 1516 wurde das deutsche Reinheitsgebot proklamiert, und seitdem gilt per Gesetz: In unser Bier gehört nur Wasser, Hopfen und Gerste. Dieses älteste Lebensmittelgesetz der Welt feiern die deutschen Brauer Jahr für Jahr mit zahlreichen Veranstaltungen und Festen in ganz Deutschland.

  • Sanierung der Brunnenanlage auf dem Historischen Marktplatz in Homburg. Februar 2016. Foto: (c) DT

Diese Website benutzt Cookies

Um unser OnlineMagazin für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen und Widerspruchshinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.