DT2go Lesetipp:

Saarländischer Frauenchor in Kirkel

Konzert in der Martinskirche in Kirkel-Altstadt

Saarländischer Frauenchor Der saarländische Frauenchor besteht seit 2003 und singt seit Frühjahr 2008 unter der Leitung von Marion Wildegger. Foto: (c) Veranstalter

Am Sonntag den 08. Januar 2017 um 17.00 Uhr bringt der Saarländische Frauenchor, auf Einladung des Fördervereins der Martinskirche, sein neues Programm in der Martinskirche in Kirkel-Altstadt, Am Galgenberg 13, zu Gehör.

Unter der Leitung von Marion Wildegger Bitz haben die Sängerinnen des Chores dieses Konzert mit großem Erfolg schon in der Kirche Maria Geburt in Schwarzenacker aufgeführt. Für die, die dieses Konzert nicht hören konnten, bietet sich also in Altstadt erneut die Möglichkeit dieses feinsinnige und künstlerisch anspruchsvolle Musikereignis zu erleben.

Es werden u.a. Werke von Felix Mendelsohn Bartholdy, Josef G. Rheinberger, John Rutter und Adolphe Adam zu hören sein. Aber auch weniger bekannte Werke und Komponisten, sowie traditionelle Weihnachtslieder stehen auf dem Programm. Mit dieser Vielfalt verspricht es, wie gewohnt, ein in sich stimmiges Konzert zu werden.

Die Sängerinnen des Saarländischen Frauenchores möchten mit diesem abwechslungsreichen Programm ihre Sangesfreude zum Ausdruck bringen. Der Saarländische Frauenchor hat sich 2003 anlässlich der Frauenchortage des Saarländischen Sängerbundes aus einem überregionalen Ensemble an Sängerinnen gegründet.

Der Chor besteht aus ungefähr 30 Sängerinnen aus Deutschland und Frankreich. Einmal im Monat treffen sie sich zum gemeinsamen Proben. Stimmbildung und Stimmpflege sind feste und wichtige Bestandteile einer jeden Probe. Außerdem legt die Chorleiterin großen Wert darauf gelegt, dass sich die Sängerinnen selbst gesanglich gut auf die Proben vorbereiten.

Diese Website benutzt Cookies

Um unser OnlineMagazin für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen und Widerspruchshinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.