DT2go Lesetipp:

Romantisch, sommerlich und ganz großes Kino

Die zweiten Homburger Filmnächte

Homburger Filmnaechte auf dem Schlossberg Kino Open Air Festival auf dem Homburger Schlossberg. Foto: (c) Joerg Herrlinger 2015

Rund 400 Cineasten haben die zweite Auflage der Homburger Filmnächte besucht. Damit wurde das Publikumsergebnis vom Vorjahr weit übertroffen. Für den Film „Willkommen bei den Sch´tis“ erwarben im Vorverkauf bereits 150 Personen ihre Tickets.

Der Wettergott hielt Wort. So konnten die Filmnächte-Fans neben eines lauen Abends auch einen eindrucksvollen Sonnenuntergang genießen. Nach der Pause war dann eine wärmende Jacke oder Decke angesagt. Daran dachten die meisten Besucher.

Homburgs Kulturbeigeordneter Raimund Konrad bedankte sich zu Beginn bei allen Gästen und Sponsoren: „Wir sind sehr froh und dankbar! Nur mit ihrer Hilfe konnten wir auch 2015 diese Veranstaltung wieder anbieten“.

Diese Website benutzt Cookies

Um unser OnlineMagazin für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen und Widerspruchshinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.