DT2go Lesetipp:

Offene Ateliers in Rheinland-Pfalz und Saarland

Gierend, Köcher, Mangold und Wiedemann stellen in Bexbach aus.

Kunstatelier. Foto: (c) Jörg Herrlinger DT2go.de

Organisiert vom Berufsverband Bildender Künstler Rheinland-Pfalz öffnen am kommenden Wochenende, 24. und 25. September 2016, Künstler aus Rheinland-Pfalz und dem grenznahen Saarland ihre Ateliers. Im Saarland sind mit dabei Peter Köcher aus Bexbach und Ingrid Lebong aus Homburg-Erbach. Die Veranstalter wollen zeigen, was die Kunstszene in Rheinland-Pfalz zu bieten hat. Insgesamt nehmen fast 250 professionelle Künstlerinnen und Künstler teil.

Am Sonntag, 25.09.2016, veranstaltet Peter Köcher zusätzlich eine Vernissage um 11:00 Uhr.  In seinem „temporären Schauraum“ stellen J.N.R. Wiedemann, Madeleine Mangold, Peter Köcher und Brunhilde Gierend aus. Die Begrüßung aller Gäste erfolgt durch Thomas Leis, den Bürgermeister der Stadt Bexbach. In die Ausstellung führt die Kunsthistorikerin Dr. F. Mathis-Sandmaier M.A. ein.

Der „temporäre Schauraum“ ist immer geöffnet:

mittwochs von 14:00 – 18:00 Uhr
freitags von 14:00 – 18:00 Uhr
samstags von 10:00 – 14:00 Uhr

Diese Website benutzt Cookies

Um unser OnlineMagazin für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen und Widerspruchshinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.