DT2go Lesetipp:

Oderländer Volkstanzgruppe Homburg feierte Jubiläum

Ihr 50-jähriges Bestehen feierte die Tanzgruppe im Thomas-Morus-Haus.

Oderländer Volkstanzgruppe Homburg Die Oderländer Volkstanzgruppe Homburg feierte in Homburg-Erbach ihr 50-jähriges Jubiläum. Foto: (c) Joerg Herrlinger DT2go.de

Im September 1966 kam die Idee auf und so gründeten Aussiedler aus Schlesien eine Tanzgruppe. Ziel war es, Tänze, Bräuche und Lieder aus ihrer Heimat zu bewahren und zu pflegen. Als Tracht suchte man sich die Oppelner Tracht aus. Bereits im Oktober 1966 kam es zum ersten Auftritt der Volkstanzgruppe beim Erntedankfest der schlesischen Landsmannschaft in Homburg.

Die Oderländer Volkstanzgruppe in ihrer Oppelner Tracht. Foto: (c) Oderländer Volkstanzgruppe

Seit dieser Zeit ist die Gruppe viel unterwegs gewesen. Auf Reisen nach Finnland, Ungarn, Hannover, Berlin, München, Hamburg, Kiel und Dargun zeigten die Tänzerinnen und Tänzer ihr Können bei Trachten- und Volksfesten. Auch in der Homburger Partnerstadt La Baule wurde bereits fleißig getanzt.

Schirmherr des diesjährigen Jubiläums im Erbacher Thomas-Morus-Haus war Homburgs Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind. In einem Grußwort bedankte er sich für die jahrelange Teilnahme am öffentlichen Leben in der Stadt und insbesondere auch für die vielen Auftritte auf dem historischen Marktplatz. Im Anschluss sprachen auch der Kreistagsbeigeordnete Markus Schaller und die erste Vorsitzende des Saarländischen Volkstanz und Trachtenverbandes, Andrea Mark-Fuchs ein Grußwort.

Die Oderländer Volkstanzgruppe probt jeden Freitag in ihrem Gruppenraum, in der ehemaligen Grundschule in Jägersburg. Die Tänzerinnen und Tänzer freuen sich immer über Mitstreiter und Interessierte.

Diese Website benutzt Cookies

Um unser OnlineMagazin für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen und Widerspruchshinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.