DT2go Lesetipp:

Homburger Musiksommer trifft Italien

Südliche Lebensfreude über das Wochenende an Mariä Himmelfahrt.

Los Dos y Compañeros Los Dos y Compañeros, die „Salsa-Revolutionäre“ kommen nach Homburg. Musiksommer trifft Italien. Foto: (c) Veranstalter

Am verlängerten Wochenende rund um Mariä Himmelfahrt wird der historische Marktplatz zur Partymeile. „Musiksommer trifft Italien“, unter diesem Motto präsentieren die Macher der Festa Italiana und die Interessengemeinschaft Homburger Altstadt e.V. internationale Stars und fetzige Musikgruppen. Ein Höhepunkt ist dabei sicherlich der Auftritt des Sängers und TV-Stars Giovanni Zarrella. Er begann seine musikalische Laufbahn mit der Band Bro’Sis.  Zarella trifft am Samstag, 13.08.2016, mit seiner Band auf.

Auch am darauf folgenden Tag wird er zusehen sein. Diesmal jedoch mit seiner Band Vintage Vegas. Das italienisch-brasilianisch-polnische Trio Giovanni, Inan und Tom hat sich vor drei Jahren den eigenkreierten Begriff „SWOP“ zur Mission gemacht und begeistert seither ein breites Publikum mit einer spannenden Mischung aus Swing und Pop.

Vintage Vegas

Das italienisch-brasilianisch-polnische Trio Vintage Vegas.

Sonntagsabends spielen ab 19:00 Uhr „I Dolci Signori“ und verbreiten süditalienischen Leichtmut mit einer feinen Mischung aus Italo-Pop-Klassikern und geschmackvollen Eigenkompositionen.

Am Feiertag treffen dann Oberbayern und Kuba aufeinander. Die zwölf Salsa-Revolutionäre von Los Dos y Compañeros schaffen mühelos den Spagat zwischen authentisch lateinamerikanischer Musik und urbayerischer Lebensart.

Die genauen Anfangstermine der einzelnen Musikgruppen und weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Veranstaltungskalender.

Diese Website benutzt Cookies

Um unser OnlineMagazin für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen und Widerspruchshinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.