DT2go Lesetipp:

Eisiger Nikolaus

Winter-Weihnachts-Welt auf dem Homburger Marktplatz

Marktplatz Homburg Eisskulptur auf dem Homburger Marktplatz 2015. Foto: (c) DT2go 2015

An den Außentemperaturen kann es nicht gelegen haben, dass der Nikolaus, der am Sonntag noch den Kindern kleine Geschenke brachte, zu einer Eisskulptur erstarrt ist. Die Skulptur ist vielmehr ein Vorbote für ein weiteres winterliches Highlight in Homburg. Vom 11. bis 13. Dezember werden direkt auf dem Marktplatz weitere Eisskulpturen entstehen.

Das Unternehmen Dr. Theiss Naturwaren GmbH zeigt zusätzlich einige ihrer restaurierten Modelle aus der „Gulliverwelt“. Die „Gulliverwelt“ hatte das Unternehmen erworben. Bereits vergangenes Jahr konnten in Homburg einige bekannte „Monumente“ bestaunt werden. So stand im Frühling eine kleine Ausgabe des Pariser Eifelturms in der Nähe des Christian-Weber-Platzes.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Veranstaltungskalender.

Diese Website benutzt Cookies

Um unser OnlineMagazin für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen und Widerspruchshinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.