DT2go Lesetipp:

coworking Homburg

Redaktion zieht in die Saarbrücker Sraße 104

coworking Homburg coworking Homburg. „einfach · zusammen · arbeiten“. Foto: (c) Joerg Herrlinger - dt2go.de

Die Idee des Coworking-Space wurde in den USA entwickelt. Dort gibt es mittlerweile einige Tausend dieser speziellen „Plätze für Zusammenarbeit“. Bei uns ist Berlin die Hochburg, aber dieser Trend setzt sich besonders bei Start-ups und Freiberuflern auch im Bundesgebiet immer weiter durch.

Offenheit, Kollaboration, Nachhaltigkeit, Gemeinschaft

Coworking steht weltweit für: Offenheit, Kollaboration, Nachhaltigkeit, Gemeinschaft und Zugänglichkeit. Foto: (c) wikipedia.de CC 3.0

Arbeiten kann man heutzutage als Softwareentwickler, Kreativer, digitaler Nomade oder als Freiberufler an vielen verschiedenen Orten. Man sitzt im Homeoffice, in öffentlichen Gebäuden oder Cafés mit WLAN oder einfach beim Kunden in der Ecke. Doch manch Freiberufler wünscht sich eine bessere Arbeitsumgebung. Diese lockt mit einem Arbeitsplatz in zentraler Lage und mit exzellenter technischer Ausstattung. Und zwar nur dann, wenn man ihn braucht. Ob täglich oder einmal im Monat, mit einem kleinen Besprechungsraum, oder einem Seminarraum für Präsentationen.

Dieser Traum wird nun in Homburg Wirklichkeit. Am 03. Dezember 2016 eröffnet in der Saarbrücker Straße 104 „Coworking Homburg“ offiziell mit einem Tag der öffnen Tür. Viele Homburger kennen das imposante Gebäude, Ecke Richard-Wagner-Str. / Beeder Str. / Saarbrücker Str., noch als Ausstellungsfläche von Jeromin Ambiente. Nach dem vollständigen Umzug des Möbelgeschäfts in die Neunmorgenstraße nach Einöd beherbergt das Gebäude nun verschiedene neue Firmen.

Eine dieser neuen Firmen ist die copex Europe GmbH. Die Unternehmensberatung mit Wurzeln in Wiesbaden hat es sich zur Aufgabe gemacht, kleine und mittlere Betriebe wie auch Einzelunternehmer/innen dabei zu unterstützen, durch zielgerichtete Zusammenarbeit innovative Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln. So werden Marktpositionen gefestigt und weiter ausgebaut; gerade die voranschreitende Digitalisierung der Wirtschaft bietet hier enormes Potenzial. „Wir begleiten unsere Klienten umfassend von der ersten Idee bis zur Entwicklung und Umsetzung einer Innovationsstrategie und ermöglichen zudem den Zugang zu Expertenwissen aus verschiedensten Fachrichtungen“, so Jörg Maurer, Geschäftsführer der copex Europe GmbH. Sein Credo: durch Zusammenarbeit Spitzenleistungen erbringen. Mit diesem Motto passt es nur zu gut, dass die Unternehmensberatung ihre Räumlichkeiten dem Coworking-Gedanken zur Verfügung stellt.

Zusammenarbeiten, neue Ideen und Projekte entwickeln, dies spielt auch im Coworking eine zentrale Rolle. Im einem spannenden Umfeld von mehreren Grafikern, Multimedia-Entwicklern, Film- und Internet-Agenturen arbeitet es sich sehr viel leichter am Puls der Zeit als zuhause in der Einliegerwohnung.

Logo des Coworking Space Homburg.

Logo des Coworking Space Homburg.

Weltweit steht Coworking für folgende Werte: Offenheit, Kollaboration, Nachhaltigkeit, Gemeinschaft und Zugänglichkeit. „Mit dem Stadt- und OnlineMagazin „Deutsche Tribüne & Bagatelle“ haben wir einen starken Partner gefunden, der mit uns diese Werte teilt und seit über 35 Jahren in dieser Region tätig ist. Coworking Homburg wird unser Angebot für einfaches und exklusives Zusammenarbeiten in der Kreis- und Universitätsstadt sein“, so Jörg Maurer abschließend.

Beispielarbeitsplatz im Coworking Space Homburg

Beispielarbeitsplatz im Coworking Space Homburg. Monitor, Tastatur, Maus und High-speed Internet.

Geplant sind in einem ersten Schritt zehn Arbeitsplätze in drei Büroräumen. Alle Plätze verfügen über einen Monitor, eine Tastatur, eine Maus und High-speed Internet. Alle zukünftigen Coworker haben zudem Zugriff auf Drucker, Scanner und Meetingräume mit moderner Präsentationstechnik. Zu den optional zubuchbaren Leistungen gehören u.a. ein Telefonanschluss, eigene Firmenadresse oder die tageweise Nutzung eines Seminarraums. Dieser wird in Zukunft für Veranstaltungen und Workshops aus unterschiedlichen Themenbereichen genutzt. Konkret stehen Vorträge zu den Themen Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Gründungsberatung bereits fest.

Seminarraum im coworking Homburg

Seminarraum im coworking Homburg in der Saarbrücker Strasse 104.

Wir vom Stadtmagazin „Deutsche Tribüne & Bagatelle“ haben uns entschieden, am Coworking aktiv teilzunehmen. Mit Blick auf unser Vorhaben, eine interdisziplinäre Community in unserer Region zu etablieren, und ganz im Sinne des Nachhaltigkeitsgedankens teilen wir Infrastruktur und weitere Ressourcen mit anderen. Für Anfang 2017 planen wir zudem Homburgs erstes Barcamp im Coworking Space in der Saarbrücker Str. 104. Werden auch Sie Teil einer kreativen und lebendigen Coworking-Community.

Besuchen Sie uns am Tag der offenen Tür oder schauen Sie einfach ‚mal herein.

Diese Website benutzt Cookies

Um unser OnlineMagazin für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen und Widerspruchshinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.