DT2go Lesetipp:

Arthouse Saar zeigte Jörg Munz‘ Werke

Ausstellung in der Neunkircher Kunstgalerie Arthouse mit großem Zuspruch.

Finissage der Ausstellung von Jörg Munz Finissage der Ausstellung von Jörg Munz in der Kunstgalerie Arthouse Saar im Januar 2017. Foto: (c) Joerg Herrlinger - DT2go.de

Sowohl der Künstler selbst, als auch der Galerist Jürgen Trösch zeigten sich bei der Finissage am vergangenen Freitag, 06.01.2017, zufrieden. „An allen Öffnungstagen hatten wir Besucherandrang und der Zuspruch zur Ausstellung und zu unserer neuen Galerie war immer positiv,“ so Jürgen Trösch. Selbst Dr. Françoise Mathis-Sandmaier, Kunsthistorikerin und Kuratorin der jährlichen Ausstellung Homburger Künstler zeigte sich beeindruckt von den Werken des Saarbrücker Künstlers Jörg Munz.

Nachfolgend finden Sie einige Bilder vom Ausstellungsende in der Neunkircher Kunstgalerie Arthouse Saar:

  • Finissage Joerg Munz
    Sowohl der Galerist Jürgen Trösch (links) als auch der Künstler Jörg Munz selbst (rechts) waren zum Abschluss der Ausstellung sehr zufrieden. Auch die Kunsthistorikerin Dr. Françoise Mathis-Sandmaier ließ sich die Finissage nicht entgehen. Foto: (c) Joerg Herrlinger - DT2go.de

Fassung: 24.11.2016

Zur Ausstellungseröffnung konnte der Galerist und Künstler Jürgen Trösch zahlreiche Freunde und Kunstliebhaber aus dem ganzen Saarland und der angrenzenden Pfalz begrüßen. Neunkirchens Oberbürgermeister Jürgen Fried hob die Bedeutung von Kunst, Kreativität und Schaffenskraft hervor. Gerade für Neunkirchen, dass ja vom Strukturwandel immer noch stark betroffen ist, sei ist die Eröffnung der Kunstgalerie Arthouse Saar ein wahrer Glückfall.

Die Kunsthistorikerin Dr. Brigitte Quack führt in die Ausstellung und in die Werke von Jörg Munz ein. Sie betonte, dass der Saarbrücker Künstler nicht nur mit seinen großformatigen Bildern überzeuge, sondern auch mit seinen feinen Strichzeichnungen. Literarisch wurde die Vernissage durch einen kleinen Text zum Thema Natur von Nelia Dorscheid bereichert. Dieser passte hervorragend zu den Landschaftsgemälden von Jörg Munz.

Nachfolgend sehen Sie einige Impressionen von der Ausstellungseröffnung. Die Werke von Jörg Munz sind noch bis zum 06. Januar 2017 im Neunkircher Arthouse Saar zu sehen.

  • Ausstellung Jörg Munz in Neunkirchen
    Die Ausstellung gibt einen Einblick in die letzten fünf Schaffensjahre des Künstlers Jörg Munz Foto: (c) Chris Ehrlich - Bagatelle Homburg

Fassung: 27.10. 2016

Nach der vielbeachteten Eröffnung seiner Galerie im Mai dieses Jahres, die gleichzeitig auch Atelier und Veranstaltungsort ist, zeigt Jürgen Trösch nun Bilder des Saarbrücker Malers Jörg Munz.

Joerg Munz Bild

Alpenlandschaft. Bild Jörg Munz. Foto: (c) Jörg Munz

Die Ausstellung soll einen Einblick in die letzten fünf Schaffensjahre des Künstlers Jörg Munz geben. Zusehen sind außerdem noch aktuelle Werke und Objekte. Jörg Mathias Munz lebt und arbeitet in Saarbrücken. Seit 1995 ist Jörg Munz in zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland vertreten. Zuletzt zeigte er bei Stiftung „Burg Kniphausen“ in Wilhelmshaven seine Ausstellung „… dahinter das Meer“. In seinem Saarbrücker Atelier bietet Jörg Munz neben Kunstkursen für Kinder und Erwachsene auch professionelle Einrahmungen und Restaurationen an.

Die Vernissage zur Ausstellung im Arthouse Saar beginnt um 19:00 Uhr am Freitag, den 18. November. Schirmherr der Eröffnung ist Neunkirchens Oberbürgermeister Jürgen Fried. Die Kunsthistorikerin Dr. Brigitte Quack führt in die Ausstellung ein. Literarisch wird die Vernissage durch einen kleinen Text zum Thema Natur von Nelia Dorscheid bereichert.

Die Ausstellung kann bis 06. Januar 2017 in Neunkirchen besichtigt werden. Eine genaue Wegbeschreibung zur Kunstgalerie entnehmen Sie bitte unserem Veranstaltungskalender.

Juergen Troesch Design

Juergen Troesch Design

In der nun zum Atelier und zur Kunstgalerie umgestalteten Kirche zeigt der Galerist und Künstler Jürgen Trösch auch eigene Kunstobjekte. Bekannt wurde er durch seine teilweise groß dimensionierten Skulpturen. „Wesen“, die eine Vermischung von Mensch und Tier darstellen sollen. Im Aussenbereich seines Ateliers in Neunkirchen präsentiert der Künstler auch eine Auswahl von Brunnen und Wasserwänden. Auch diese sind über die Grenzen der Region bekannt und zieren mittlerweile zahlreiche Gebäude.

Mehr Informationen und Bilder finden Sie auf der Webseite der Kunstgalerie unter der Adresse: www.arthouse-saar.de . Die neue Internetpräsenz wurde als multimediale Webreportage erstellt. Sie ist sowohl für Desktop-PC´s, als auch für mobile Endgeräte optimiert und bietet neben zahlreichen Bildern auch Videos an.

Diese Website benutzt Cookies

Um unser OnlineMagazin für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen und Widerspruchshinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.