DT2go Lesetipp:

Après-Ski Party bei jank`s

Homburgs Talstraße wurde zur Partyzone

Après-Ski Party bei „jank`s“ in Homburg.

Die Hütte war voll und die Après-Ski Party bei „jank`s“ war eine Mords-Gaudi. Weihnachten und Silvester waren kaum vorbei, da ging bei Carola Jank im „jank`s“ gleich wieder die Post ab. Am Samstag, 9.Januar bot die engagierte Gastronomin ihrem Publikum ab 20 Uhr eine Après-Ski Party, die es in sich hatte. Die Talstraße hatte sich in eine Partyzone mit Hüttenzauber verwandelt. In und um das Lokal und auf dem Boulevard herrschte Partystimmung wie ansonsten nur in den bekannten Pistenorten der Alpen. Ausgelassne Stimmung bei Partymusik draußen und drinnen.

An der überdachten Pistentheke gingen die Schnäpse auf der 8er-Stange gleich reihenweise über den Tresen. Diese „Aufwärmer“ waren draußen der Renner. Drinnen sorgte DJ MAGGO für die heißen musikalischen Akzente mit den bekanntesten Hits zur Feierlaune. Schon bald wurde geschunkelt und mitgesungen. Die Après-Ski-Party im „jank`s“ wurde mitgestaltet vom Ski- und Rodelclub Queidersbach. Dessen Eventmanager Ralf Bandner hatte zusammen mit Carola beste Vorarbeit geleistet. So sorgten eine Liftgondel und eine richtige Schneekanone für zusätzliche Ski-Atmosphäre. Auch die Skilehrer des Clubs waren in voller Montur vertreten. Wie uns Ralf Bandner erzählte ist der Ski- und Rodelclub Queidersbach zertifiziert zur DSV Ski-Schule, dank der entsprechenden Qualifikation seiner Ski-Lehrer. Der Club bietet auch regelmäßig Ski-Touren an, bei denen es meist nach Saalbach Hinterglemm in Östereich geht. Von dort stammte auch DJ MAGGO, der im „jank`s zeigte, dass er es auch im Flachland was von echter Stimmungsmusik versteht.

Ein Kompliment auch für die tolle Dekoration an diesem Abend. Schon vorm Eingang waren jede Menge Skier aufgestellt und das Lokal selbst war in eine Winterlandschaft verzaubert worden. Pistenatmosphäre pur! Und auch das nette Service-Team im „jank`s“ hatte sich dem Motto des Abends angepasst und kümmerte sich in entsprechendem Winter-Outfit um die Gäste. Ein ganz besonderes Highlight war das Clicquot Rolling Diner. Ein 50er Jahre Airstream-Imbisswagen im klassischen Veuve-Clicquot-Gelb machte am 9. Januar bei Carola Station und sorgte in der Talstraße für Aufmerksamkeit. Der so ganz andere Imbisswagen mit bestem Champagner im Ausschank war so recht was für Gourmets und Lebenskünstler.

So kamen alle Party-Gäste auf ihre Kosten. Bis in den frühen Morgen hatten alle ihre Gaudi pur! Die Partyfreunde brauchen auf die nächste Veranstaltung im „jank`s“ nicht lange zu warten. Schon am Rosenmontag, 8. Februar steigt ab 10 Uhr dort die große Faschings-Party. Bestimmt ruhiger zugehen wird es am 14. Februar bei einem romantischen Valentins-Brunch.

Diese Website benutzt Cookies

Um unser OnlineMagazin für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen und Widerspruchshinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.