DT2go Lesetipp:

Grüffelo kam gut an

12. Bundesweiter Vorlesetag

Kinderbücher Foto: (c) DT-Redaktion

Von Flensburg bis Füssen hieß es am 20. November wieder: Deutschland liest vor! Über 100.000 Vorleserinnen und Vorleser beteiligten sich im ganzen Land am 12. Bundesweiten Vorlesetag – rund 20.000 mehr als im Vorjahr. Die Initiatoren „Die Zeit“, die Stiftung Lesen und die Deutsche Bahn Stiftung wollten mit dem Aktionstag ein öffentlichkeitswirksames Zeichen für das Lesen setzen und die Freude am (Vor-)lesen wecken. So sollen langfristig Lesekompetenz gefördert und Bildungschancen eröffnet werden.

Auch in Homburg wurde vorgelesen. Minister Stephan Toscani besuchte die KiTa Charlottenburg in Erbach. „Eine eigene kleine Kindergartenbibliothek wie in Ihrer Einrichtung ist nicht selbstverständlich“, betonte er. Die Bibliothek wird eifrig genutzt und braucht immer neuen Lesestoff, deshalb überreichte Stephan Toscani Bilder- und Vorlesebücher, darunter auch „Der Grüffelo“. Dieses Buch hatte er auf ausdrücklichen Wunsch der Kinder vorgelesen.

  • Der CDU-Landtagsabgeordnete Christian Gläser beim türkischen Elternbund in der Gerberstrasse in Homburg.

Der CDU-Landtagsabgeordnete Christian Gläser und der Integrationsbeauftragte der Stadt Homburg Nurettin Tan erfreuten die Kinder des türkischen Elternbundes mit ihren Lieblingsbüchern. Regelmäßiges Vorlesen unterstützt die individuelle Entwicklung von Kindern, verbessert die schulischen Leistungen, festigt die familiären Bindungen und fördert die Integration, so die Meinung der beiden Vorleser.

Der diesjährige Vorlesetag bekam prominente Unterstützung: Alice Schwarzer, Dr. Eckart von Hirschhausen, Anne Will, Gundula Gause, Axel Bosse, Nazan Eckes, Olivia Jones oder Motsi Mabuse – sie alle lasen anderen vor und setzen damit ein öffentlichkeitswirksames Zeichen für das Lesen.

Diese Website benutzt Cookies

Um unser OnlineMagazin für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen und Widerspruchshinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.